Termin: 13.09. – 15.09.2021

Kursort: Wien

Kursleitung:Gabriela Weiß

Viszerale Manipulation VI - VM VI

Die Behandlungsmöglichkeiten viszeraler Systeme (vegetative Plexus, Hormonsystem), des ZNS und der emotionalen Anteile schließen den cranialen Raum mit ein. Die Integration der VM in das ganzheitliche Konzept der Osteopathie und die Verbindung mit den Ansätzen von Dr. John Upledger runden diese Reihe ab.

Kursinhalte:
» Gehirn und SomatoEmotionale Annäherung an den Körper
» Kombinationsmöglichkeiten mit anderen manuellen Behandlungsarten
» Osteopathie, Upledger CranioSacral Therapie®, SomatoEmotionale Entspannung®
» SomatoEmotionale Ansatz aus viszeraler Sicht
» Vertiefung der viszeralen TherapieTechniken

Kursziel: die Organsprache verstehen (SomatoEmotionaler Entspannung aus viszeraler Sicht); Klinische Umsetzung der erlernten VM Techniken in die Praxis.

zur Kursanmeldung