Termin: 09.06. – 12.06.2021

Kursort: Innsbruck

Kursleitung: Sabine Foster-Garn

NM II - Neurale Manipulation II - Periphere Nerven/OE

Das kleine Becken und seine Organe. Für den Raum des kleinen Beckens lehrt J.P. Barral Techniken am „hard frame“
(knöcherne Strukturen) und für den „soft frame“ (Organe und ihre Anheftungen).

Kursinhalt:
» Konzept zur Untersuchung und Behandlung des peripheren Nervensystems
» Anatomie und Physiologie der peripheren Nerven der oberen Extremität
» Untersuchung und Behandlung des:
› Plexus cervicalis (mit N.suboccipitalis,N.occipitalis major)
› Plexus brachialis (mit N.dorsalis scapulae, N. suprascapularis, N. axillaris N. radialis, N.musculocuraneus,N. ulnaris und N.medianus)
» Untersuchung und Behandlung der Nerven im Nacken-und Halsbereich ( N. phrenicus,N.accessorius)
» WH und Vertiefung der Techniken aus NM I

Kursziel: Untersuchung und Behandlung von Läsionen und Dysfunktionen der Nerven der oberen Extremitäten, des Nackens und des Halses.Manuelle Techniken zur Lokalisierung, Evaluierung und Behandlung von Läsionen und Dysfunktionen in viszero-myofaszialen Geweben

zur Kursanmeldung