PhysioAustria - Viszerale Manipulation I

physioaustriaBauchorgane (1)

Kursbeschreibung

Das viszerale System beruht auf der ineinandergreifenden Synchronizität zwischen den Bewegungen aller Organe und den Strukturen des Körpers. Barrals klinische Arbeit an den Eingeweiden (Viszera) führte zur Entwicklung einer manuellen Therapieform, die sich auf die inneren Organe sowie deren potenziellen Einfluss auf ihr Umfeld konzentriert.

Kursinhalte:
Leber, Magen, Zwölffingerdarm, Dünndarm, Dickdarm
- Geschichte der Barral Viszeralen Manipulation
- Grundlagen
- „Listening Techniken“ für den Bauchraum
- Klinische Anwendung in der Praxis

WICHTIG: um alle Organe des Bauchraumes behandeln zu können, ist es sinnvoll, VM 1 und VM 2 zeitnah zu besuchen und zwischen den Kursen die Techniken zu üben und anzuwenden.

Kursziel: theoretischen Grundlagen der Barral Viszeralen Manipulation, manuelle Basistechniken zur Lokalisation, Evaluierung und Normalisierung von Dysfunktionen im Bauchraum (Leber, Magen, Zwölffingerdarm sowie Dünn- und Dickdarm) zur unmittelbaren Anwendung in der Praxis

Details zum Seminar:Dieser Kurs wird iin 2 Teilen zu 3+2 Tagen angeboten.

Kurszeiten:
3+2 Tageskurs:Täglich 9.00 – max.18.30 Uhr (auch Tag 3) Tag 5 Ende ca. 17:00 Uhr
Bitte mitbringen: Decke, kl. Polster, Schreibzeug (Buntstifte), bequeme Kleidung
Hinweis für werdende Mütter: Bitte besuchen Sie keine CST Kurse ab CST III, Struktur & Energie Kurse, VM – Kurse , keine Kurse der parietalen osteopathischen Reihe sowie keinen PÄD II oder PÄD III während einer Schwangerschaft! Alle unsere Seminare haben einen hohen Anteil an praktischen Übungen. Viele Übungssequenzen können für eine Schwangerschaft belastend sein. Eingesetzt in Therapie und Begleitung einer Schwangerschaft sind alle diese Techniken hingegen sehr wertvoll.

Unterrichtseinheiten:  3+2 Tage 30 + 20 UE
Bedingungen: » nur für PT
Empfohlene Literatur:
» F.H. Netter, Atlas der Anatomie des Menschen, Urban & Fischer Verlag
» Jean-Pierre Barral, Pierre Mercier, Lehrbuch der viszeralen Osteopathie, Band 1+2, Urban & Fischer
» Schünke, Schulte, Schumacher: Prome­theus – Hals und Innere Organe
Kursort: Physio Austria Kurszentrum
Kursleiterin: Michaela Schnellnberger
Preis für Physio-Austria Mitglieder: € 660,- Preis für Nicht-Mitglieder: € 825,-

» zur Kursanmeldung bei physioaustria